Suche
  • ballgewinn

Umspielen mit Drehung


Das Dribbling ist die erste Technik, die Spielanfänger im Handball lernen sollten. Mit dem Dribbling einher geht die erste, zentrale Aufgabe, die ein Spieler im Handball zu lösen hat: Bring den Ball ausre


ichend nah an das Ziel, das Tor, heran. Meist allerdings stehen dem Angreifer dabei Verteidiger im Weg, die er umspielen muss.


Das kann gelingen mit einem Dribbling plus Richtungswechsel - also idealerweise einer Täuschung sowie einem situativ angewandten Einsatz der Prellhand: Geht es rechts am Gegenspieler vorbei, wird die rechte Hand genutzt, geht es links vorbei, die linke. Das ist eine schwere Technik. Wie das Umspielen eines Abwehrspielers auch gelingen kann, zeigt euch Matthias Kornes von ballgewinn.de mit diesem Video. Die Alternativtechnik hat einen Vorteil: Sie bietet einen einfachen Raumgewinn weg vom Verteidiger, was gerade für Anfänger wichtig ist, um die Kontrolle über den Ball und die Spielsituation behalten zu können.


Interesse?https://youtu.be/AM0qWDcgBro



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen