top of page
Suche
  • ballgewinn

Aus- und Fortbildung mit ballgewinn.de und dem HV Rheinhessen

Ihr sucht nach Fortbildungsangeboten für eure Trainerlizenz? Ballgewinn.de und Matthias Kornes arbeiten bereits seit einigen Jahren eng mit dem HV Rheinhessen zusammen, dort fungiert Kornes auch als Lehrwart. Der Aus- und Fortbildungskatalog 2023 ist mittlerweile fixiert worden. So gibt es 2023 wieder vier Fortbildungsveranstaltungen und die Ausbildung zum C-Trainer Leistungssport.



Mehrere Maßnahmen stehen zur Auswahl, um die eigene Trainer-C- oder B-Lizenz zu verlängern. Die Teilnahme an den Fortbildungsveranstaltungen steht allerdings grundsätzlich jeder interessierten Person ab dem 16. Lebensjahr offen. Alle Lehrgänge finden im Bereich des HV Rheinhessen statt. Die Anmeldung erfolgt via Phönix (Direktlink über den QR Code!).


Die Ausbildung zum DOSB C-Trainer Leistungssport Handball umfasst 128 Lerneinheiten. 98 davon deckt der HV Rheinhessen ab. Lehrgangsleiter und Hauptreferent ist Matthias Kornes, hinzukommen weitere Handball-Lektoren. Diese Ausbildung richtet sich an alle Trainer und Trainerinnen, die ihr 18. Lebensjahr zu Beginn der Ausbildung vollendet haben. Weitere Infos auf Anfrage!




Neues zum Thema Lizenz-Verlängerungen!


Der DOSB hat vor geraumer Zeit eine Änderung des Prozedere zur Verlängerung von Trainer C und B-Lizenzen verfügt. Die Landesverbände sind verpflichtet, diese Änderungen umzusetzen. Zentrale Änderung ist die Tatsache, dass Lizenzen fortan nicht mehr bis zum Jahresende laufen, sondern in einem Fortbildungszyklus verlängert werden müssen.

Was ist ein Fortbildungszyklus? Der Fortbildungszyklus beginnt zum Termin, an dem die Lizenz ausgestellt wurde,. Dieser Ausstellungstermin ist fortan der persönliche Lizenzstichtag, zu dem die Lizenz verlängert werden muss. Ist der Ausstellungstermin am 17.9.2000, dann beginnt der Fortbildungszyklus zu diesem Termin und läuft bei einer C-Lizenz bis zum 16.9.2004. In diesem Zeitraum muss die Lizenz verlängert werden! Beachten: Eine B-Lizenz ist nur drei Jahre gültig, hier wäre im Beispiel der Fortbildungszyklus bis zum 16.9.2003. Mehr noch: Ihr müsst zukünftig beachten, dass ihr im letzten Lizenzjahr - das Jahr, welches im Fortbildungszyklus das letzte ist, das vierte bei einer C-Lizenz, das dritte bei einer B-Lizenz - mindestens 5 Lerneinheiten (LE) Fortbildung absolviert. Es ist also nicht mehr möglich, eine Fortbildung mit 15 LE aus dem ersten Lizenzjahr für die Verlängerung anzumelden!

Was heißt das für euch?

Erstens muss beachtet werden, dass Lizenzen „nicht auf den letzten Drücker“ im Dezember verlängert werden, sondern im Zeitraum der eigenen Fortbildungszyklen. Zweitens ist zu beachten, dass fortan im letzten Lizenzjahr mindestens 5 Lerneinheiten absolviert werden müssen, damit eine Lizenz verlängert werden kann. Ihr verliert andernfalls Verlängerungsjahre: Wer im Jahr 2023 sein erstens Jahr des Fortbildungszyklus hat, in 2023 15 LE Fortbildung absolviert, der kann diese Zeiten nicht 2027 anmelden! Er muss in 2027 mindestens 5 LE absolvieren, sonst wird die Lizenz nur um ein Jahr verlängert!

86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page