top of page
Suche
  • ballgewinn

Workshop „Handball für die Grundschule“ - Input für eure Zukunftsgestaltung!

Ab 2026 gilt es, das GaFöG. Mit dem „Ganztagsförderungsgesetz“ schafft der Gesetzgeber ab 2026 für jedes Schulkind in Deutschland die Möglichkeit zur Ganztagsbetreuung. Nicht jedes Kind wird nun sofort in den Ganztag kommen, aber es werden in Zukunft eher mehr als weniger Kinder bis 16:00 in der Schule sein.


Was heißt das für den Verein? Erst einmal sind das schlechte Nachrichten:


  • Der nun flächendeckende Ganztag wird dafür sorgen, dass Training erst ab 16:30 oder 17:00 möglich sein wird - für alle Schulkinder!

  • Der Hallenbedarf der Grundschulen wird steigen, was bedeutet, dass den Sportvereinen eher weniger Hallenzeiten zur Verfügung stehen werden.

  • Die Belastungen durch einen Achtstundentag von Kindern merken Trainer heute schon - fortan wird es eher die Regel als die Ausnahme sein, dass Kinder „schlagskaputt“ in das Training kommen.

  • Bereits heute ist die Schule der größte Bewegungs-Verhinderer in Deutschland. Mit dem Eintritt in die Grundschule sinkt der tägliche Bewegungsumfang von Kindern massiv ab - was ist dann vom umfassenden Ganztag zu erwarten?



All diese Hürden werden Bestandteil der Arbeit und Zukunftsperspektive der Vereine sein. Heißt das jetzt Aufgabe und Kapitulation?


Auf keinen Fall. Wer soll den gestiegenen Personalbedarf in der Schule abdecken? Der Verein hat etwas, was als Wert in die Kooperation eingebracht werden kann: Der Sportverein kann Sport. Der Sportverein kann Training. Und wenn er gut vorbereitet ist, hat er auch das Personal, dass diese Elemente in der Grundschule anwenden kann!


Wie genau das aussehen kann, in der Umgebung „Grundschule“, dass zeigt euch der Workshop „Handball für die Grundschule“. Unterstützt durch eine begleitende Wissensvermittlung werden wir mit euren Mitarbeitern im Verein in Präsenz und Praxis Wege und Praxisumsetzungen erarbeiten, wie euer Verein an der Grundschule erfolgreich Fuß fassen kann.


Die Zeit läuft - 2026 solltet ihr bereit sein.


Wer ist euer Ausbilder?


Matthias Kornes, Inhaber einer DHB-A-Trainer Lizenz und einer A-Trainerlizenz Athletik der Trainerakademie des DOSB in Köln sowie zertifizierter Vereinsmanager. Langjähriger Profi im Bereich Traineraus- und Fortbildung, Mitarbeiter der DHB-Arbeitsgruppe Kinder-Handball, Schulsportreferent in Rheinhessen und Lektor in der Lehrkraftfortbildung.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page